Wir trauern um Conni Kallenbach
Wir trauern um Conni Kallenbach

Am Donnerstag, dem 8. September verstarb nach schwerer Krankheit unsere Sportfreundin Cornelia Kallenbach im Alter von 58 Jahren. Die sportbegeisterte Conni begann 2011 mit dem Tennis-Sport. Schnell wurde sie zu einer erfolgreichen Spielerin und gehörte zu den Besten im Verein. Conni war ehrgeizig und stellte sich gern dem Wettbewerb. Sie gewann 2019 die Hallen-Landesmeisterschaft bei

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Grandioses letztes After-Work-Turnier
Grandioses letztes After-Work-Turnier

Zum letzten Mal in diesem Jahr am 31.8.2022 startete das After-Work-Tennis um 18 Uhr. Bei bestem Wetter gingen 24 Mitglieder nach bewährtem Modus an den Start. Steffen Kretschmar managte das Turnier routiniert und hatte selbst noch Zeit den Schläger zu schwingen. Die meisten Punkte holte Steffen Paul und durfte den „Vogel“ mit nach Hause nehmen.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Beim After-Work-Tennis stand wieder der Spaß im Vordergrund
Beim After-Work-Tennis stand wieder der Spaß im Vordergrund

Am frühen Abend des 13. Juli trafen sich 28 gut gelaunte Tennisbegeisterte bei bestem Wetter auf der Anlage des TC Weimar 1912 um gemeinsam beim Doppel- und Mixed-Turnier den gelben Bällen nachzujagen. Der bewährte Modus wurde von Ines und Steffen Kretschmar (r.) durch Anregungen verschiedener Sportfreunde noch verbessert. Optimale Spielansetzungen für 12 – 48 Teilnehmer über

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Viermal auf dem Treppchen bei den Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren
Viermal auf dem Treppchen bei den Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren

Am vergangenen Wochenende wurden in Apolda die Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ausgetragen. Insgesamt 47 Spieler/innen kämpften um die Landesmeistertitel in insgesamt acht Konkurrenzen. Im stark besetzten 16er Feld der Altersklasse Herren 30 konnte der, unverständlicherweise für den TC 1990 Apolda startenden Weimarer Daniel Scheler erst im Finale von Marco Lorenz (Erfurter TC RW), der

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Mercedes-Benz Autohaus Max Schultz unterstützt den Verein kräftig
Mercedes-Benz Autohaus Max Schultz unterstützt den Verein kräftig

Vom Clubhaus gut sichtbar schützt eine neue Tennisplatzblende die Längsseite von Platz 1. Sie ist ein Teil der Sponsoringvereinbarung des Vorstands mit dem BVMW-Mitglied Autohaus Max Schultz. Der Vertrag wurde schon vor einigen Monaten von Alt-Präsident Jürgen Fuchs und Ringo Siemon, Tennisspieler beim TC Weimar und Leiter der BVMW Wirtschaftsregion Westthüringen, eingestielt. Am Freitag legten

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Einen Titel und gute Platzierungen – TC Weimar 1912 erfolgreich bei den Landes- und LK-Meisterschaften
Einen Titel und gute Platzierungen – TC Weimar 1912 erfolgreich bei den Landes- und LK-Meisterschaften

Auch wenn Michel Hopp vom Erfurter TC Rot-Weiß der überragende Spieler bei den diesjährigen Landesmeisterschaften war, konnte Weimar feiern. Gemeinsam mit genannten Einzelmeister konnte sich unser Präsident Mathias Triebe souverän den Landesmeistertitel im Herren-Doppel sichern. Im Einzel hatte sich Mathias noch im Viertelfinale an Philipp Sikorsky vom TC Ruhla 92 die Zähne ausgebissen. Nach großem Kampf

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Mit viel Eifer und Spaß – 4. internes Nachwuchsturnier bei sengender Hitze
Mit viel Eifer und Spaß – 4. internes Nachwuchsturnier bei sengender Hitze

Erneut konnten sich junge Mitglieder des TC Weimar 1912 im sportlichen Vergleich messen. Beim 4. internen Nachwuchsturnier am 18.6. ging es diesmal allerdings etwas entspannter zu. 18 Mädchen und Jungen freuten sich über einen neuen Modus, der mehrere erste Plätze ermöglichte. Trotzdem wurde kräftig der Schläger geschwungen, gelaufen und gekämpft. Viel Spaß und Unterhaltung lieferten die

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
After-Work-Tennis bei herrlichem Wetter und bester Stimmung
After-Work-Tennis bei herrlichem Wetter und bester Stimmung

Am 15. Juni fand eines der beliebten Doppel- und Mixed-Turniere „after work“ statt. In bewährter Weise aber mit neuem Auslosungsmodus sorgten Ines und Steffen Kretschmar für bunt gemischte und unterhaltsame Partien. Mit über 36 Teilnehmer war die Herausforderung an das Organisationsteam diesmal besonders groß. In den immer neu zusammengestellten Paarungen lernten sich viele Mitglieder erstmals

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN